Epochen, Tänze, Stile - ein Überblick

Mittelalter

Viele Ensembles und Workshops bieten mittelalterliche Tänze an - doch Vorsicht: Die ersten detaillierten und gut rekonstruierbaren Tanzbeschreibungen stammen von der Mitte des 15. Jahrhunderts. Von beliebten mittelalterlichen Tänzen wie der Estampie und Espringale, dem Ridewanz und Gofenanz kennt man nur den Namen bzw. bildliche oder vage schriftliche Beschreibungen, aber keine Notation. Nur von der Carol(e), einem Reihentanz, verfügt man über genauere Angaben zu Schritten und Figuren. Die Branles der Renaissance stellen vermutlich eine Weiterentwicklung mittelalterlicher Gruppentänze dar.


           
tanz