Wir  hören Tanzmusik aus vielen Jahrhunderten, aber wir tanzen nicht dazu - warum eigentlich? Mozart und Schubert schrieben ihre Menuette, Kontratänze und Ländler ja nicht für Zuhö rer, sondern für Tanzfeste und Hausbälle. Diese Musik zu hö ren ist schö n, dazu zu tanzen aber noch viel schöner!







zeitenTANZ  organisiert Kurse, Tanzabende und Bälle mit Tänzen von Renaissance bis Biedermeier

... damit Sie Musik von Händel, Mozart oder Schubert nicht nur hören, sondern bald auch danach tanzen können!









→  Neue Kurse und Workshops ab Oktober 2017!


→  Semesterkurse für Barocktanz ab 5. Oktober 2017

→  der nächste zeitenTANZ Ball findet am 3. Februar 2018 statt - Details folgen










→  Die Kaiserin tanzt? - Kontratänze aus der Zeit Maria Theresias
1. und 2. Dezember 2017
              





























HTML Editor