"Fairest Isle"
13. zeitenTANZ-Sommerseminar für Barocktanz

für Anfänger und Fortgeschrittene
5. - 12. August 2018 Niels Badenhop


Vormittagskurs: Playford Choreographien

Bei einem tänzerischen Besuch in England darf natürlich John Playford nicht fehlen, mit seinen in allen gesellschaftlichen Schichten so beliebten "Country Dances". An Hand von Tänzen wie Fairy Queen lernen die Anfänger am Vormittag aber auch ausgefeiltes, barockes Schrittmaterial und die Tradition der höfischen Tanzkunst im England des 17. Jahrhunderts kennen. Denn auch diese Kontratänze wurden nicht einfach nur geschritten!

Natürlich geht dem Einstudieren der Choreographie ein gründliches Aufwärmen- und Schritttraining voraus.

Niels' Vormittagskurs richtet sich vor allem an Anfänger im barocken Stil und an weniger fortgeschrittenere Teilnehmer.

             




Nachmittagskurs: Masque

In Niels' Nachmittagskurs sind Anfänger aber auch erfahrene Barocktänzer willkommen, um mit viel Spass wird eine Tanzszene einzustudieren. Als tänzerische Grundlage werden Teile einer Choreographie herangezogen und für die Masque angepasst. Für die theatralische Seite dienen, Beschreibungen englischer Masques, die Werke britischer Schriftsteller und die Sagenwelt Britanniens als Inspiration.

             


Niels Badenhop  studierte Theater- und Musikwissenschaften an der Freien Universität Berlin, zudem Gesang bei Andreas Wernicke und Giovanni Anaya und klassischen Tanz bei Vladimir Gelvan. Er spezialisierte sich früh für das Repertoire vor 1800 durch Meisterkurse bei u.a. Emma Kirkby und Stephen Stubbs (Musik), Sigrid T'Hooft und David Zurbuchen (Gestik und Comedia de'll Arte) und Jürgen Schrape, Ana Yepes, Lieven Beart (historischer Tanz). Er lebt als freischaffender Künstler in Berlin, gibt Konzerte, schneidert Kostüme, ist als Tänzer auf vielen Events zu erleben und gibt Meisterkurse. Er unterrichtet historischen Tanz an den Hochschulen Bremen, Linz, Frankfurt sowie Gestik in Leipzig.


Mehr über Niels Badenhop finden Sie auf seiner   →   Homepage






Francis Hayman, Wrestling Scene from As you like it
(um 1740-42)






Niels Badenhop

Foto: Bernhard Fuchs