Die Kaiserin tanzt? - Kontratänze aus der Zeit Maria Theresias


Aus den Tagebüchern von Maria Theresias Chronisten Khevenhüller-Metsch:

Februar 1744: „(…) fuhren wir alle auf die Meelgrueben und nachdeme mann dorten etwas gedanzt, pour la bonne bouche, annoch zur Redoute ins Balhauß.“

Oktober 1743: „ Hierauf ward in dem Schloß gedanzt und I[hre] M[ajestät] erlaubten anheut für das erste Mahl, daß die Cavalliers (…) dieselbe zum Menuet aufziehen dörfften (…)“

August 1743: „Den 12. liessen I[hre] M[ajestät] sich gewöhnlicher Massen wegen herbeinahenden Termins dero Schwangerschafft zur Ader, speisten mittags mit der Ertzherzogin Maria Anna und abends ward gedanzt;“


Na also: Die Kaiserin tanzte!

Und wir tun es ihr gleich: Contredanse, Menuet und Anglaisen stehen am Programm!
Dieser Kurs richtet sich gleichermaßen an Anfänger sowie Fortgeschrittene Tänzerinnen und Tänzer des Belle Danse!

Es ist wie immer nicht notwendig einen Tanzpartner mitzubringen.


Termin:   01. und 02. Dezember 2017

Kurszeiten:   Fr 18:00 bis 20:30h,  Sa 10:30h bis12:30h und 13:00 bis 15:00h

Preis:   98,00 €   (zeitenTANZ-Mitglieder: 83,00 €)

Frühbucherpreis:   Bei Einzahlung des Kursbeitrages bis 15. 11. 2017:   € 92,00 (zeitenTANZ-Mitglieder: € 77,00)

Verwendungszweck:   WE Workshop 12-2017

Kursort:    → Tanzstudio Manhardt, Neubaugasse 38, 1070 Wien

Kursleitung:   →  Pia Brocza



Anmeldung und Zahlungsmodalitäten s.  →  hier

Um organisatorisch bestens für den Kurs vorbereitet zu sein, bitten wir um frühzeitige Anmeldungen (= Einzahlung), eine elektronische Nachricht ist nicht erforderlich.

Achtung:  Ist am Tag vor dem Kurs der Beitrag noch nicht am Konto, so wird am Kurstag folgender Betrag – Bezahlung in bar – fällig: Preis: 100 € (zeitenTANZ-Mitglieder: 90 €)
Kurzentschlossene oder später eintreffende Teilnehmer sind auch gerne gesehen,allerdings ist auch hier der Kursbeitrag in bar (mit Barzahlungsaufschlag) direkt beim Kursleiter zu begleichen.