Balletto detto lo Spagnoletto


Wie tanzt der Spanier?
In der Illustration rechts aus dem 16. Jahrhundert findet sich eine Antwort: Spanische Tänzer und Tänzerinnen aus Sicht eines Straßburgers! (aus: Códice de trajes)
Die Italienischen Tanzmeister und Buchautoren Fabritio Caroso (Venedig) und Cesare Negri (Mailand) hatten ihre eigene Sicht auf die tanzenden Spanier und Spanierinnen ihrer Zeit! Wir werden in diesem Kurs in Wien dem Reiz des Spanischen im italienischen Tanz nachgehen!

Am Programm stehen:
Spagnoletta Nuova al modo di Madriglia - F. Caroso in "Nobilta di Dame" (1600)
Balletto a quatro dell'autore detto lo Spagnoletto - C. Negri in "La Gratie d'amore" (1604)

Dieser Kurs ist geeignet für Anfänger und leicht Fortgeschrittene im italienischen Tanzstil um 1600. Es ist wie immer nicht notwendig einen Tanzpartner mitzubringen.


Termin:   13. und 14. Oktober 2018

Kurszeiten:   Sa 10:30h bis 12:30h und 13:00 bis 15:00h (3. Stock),  So 10:30 bis 13:30h (3. Stock)

Preis:   95 €   (zeitenTANZ-Mitglieder: 80 €)

Frühbucherpreis:   Bei Einzahlung des Kursbeitrages bis 26.9.2018:   € 85 (zeitenTANZ-Mitglieder: € 70)

Verwendungszweck:   Workshop Renaissance

Kursort:    → Tanzstudio Manhardt, Neubaugasse 38, 1070 Wien

Kursleitung:   →  Pia Brocza



Anmeldung und Zahlungsmodalitäten s.  →  hier

Für neue Kunden und neue Mitglieder ist einmalig das Ausfüllen dieses  →  Anmeldeformular notwendig. Das ausgefüllte Formular bitte per Email an  →  home@zeitentanz.at senden.

Für alle anderen erfolgt die Anmeldung durch die rechtzeitige Überweisung des Kursbeitrages, eine elektronische Nachricht ist nicht erforderlich. Die Kontoinformation befindet sich im  →  Anmeldeformular. Eine Anmeldung ist erst gültig und verbindlich durch die rechtzeitige Überweisung des Kursbeitrags unter Angabe des Veranstaltungsnamen als Verwendungszweck.

Achtung:  Ist am Tag vor dem Kurs der Kursbeitrag noch nicht am Konto, so wird am Kurstag zusätzlich zu den Kursgebühren ein Barzahlungsaufschlag von EUR 10,00 eingehoben.
Kurzentschlossene oder später eintreffende Teilnehmer sind auch gerne gesehen, allerdings ist auch hier der Kursbeitrag in bar (mit Barzahlungsaufschlag) direkt beim Kursleiter zu begleichen.






              
Illustration aus: Códice de trajes, 16. Jahrhundert





→    Informationen zur geeigneten Tanzkleidung