Bassa Pompilia - Renaissance Tanz Workshop


Auf Seite 165 des berühmten Tanzlehrbuches von Fabritio Caroso
Il Ballarino
(Venedig 1581) findet sich dieser Paartanz. Es handelt sich quasi um einen hidden track des Buches - der Tanz scheint im Inhaltsverzeichnis nicht auf! Ihn zu verstecken macht wirklich keinen Sinn, im Gegenteil! Die Bassa Pompilia besteht aus einem ruhigeren, geradtaktigen Teil mit angefügtem Sprungtanz, in diesem Fall eine Gagliarde. In unserem Kurs werden wir uns dieser abwechslungsreichen Choreographie widmen und uns intensiv mit dem dazugehörenden Schrittmaterial beschäftigen.

Dieser Workshop eignet sich für sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene in diesem Tanzstil. Es ist wie immer nicht notwendig einen Tanzpartner mitzubringen.


Termin:    11. und 12. Oktober 2019

Kurszeiten:    Fr 18:00 - 20:15 (1. Stock),   Sa 10:30h bis 13:30h (Saal 3) und 14:30 bis 16:30h (1. Stock)

Preise:
Bei Einzahlung des Kursbeitrages bis 23.9.2019 (Frühbucherpreis):   65 €  (zeitenTANZ-Mitglieder: 48 €)
Bei Einzahlung des Kursbeitrages bis 7.10.2019 (Anmeldeschluss):   75 €   (zeitenTANZ-Mitglieder: 58 €)
Spätere Anmeldungen/Einzahlungen sind nur nach Rücksprache möglich, dann aber unbedingt den Zahlungsbeleg zur Veranstaltung mitbringen.

Verwendungszweck:   Workshop Renaissance

Kursort:    → Tanzstudio Manhardt, Neubaugasse 38, 1070 Wien

Kursleitung:   →  Pia Brocza



Anmeldung und Zahlungsmodalitäten s.  →  hier

Für neue Kunden und neue Mitglieder ist einmalig das Ausfüllen dieses  →  Anmeldeformular (Word)  →  Anmeldeformular (PDF) notwendig. Das ausgefüllte Formular bitte per Email an  →  home@zeitentanz.at senden.

Für alle anderen erfolgt die Anmeldung durch die rechtzeitige Überweisung des Kursbeitrages, eine elektronische Nachricht ist nicht erforderlich. Die Kontoinformation befindet sich im
 →  Anmeldeformular (Word)
 →  Anmeldeformular (PDF)
Eine Anmeldung ist erst gültig und verbindlich durch die rechtzeitige Überweisung des Kursbeitrags unter Angabe des Veranstaltungsnamen als Verwendungszweck.